Ausbildung für Motor-/Kettensägen


 Ausbildung Motorsägen   DGUV Information 214-059


Die frühere Ausbildungsvorschrift BGI/GUV-I 8624 wurde vor einigen Jahren durch die DGUV Information 214-059 ersetzt.

 

➥  Motorsägen- bzw. Kettensägenbediener

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein schriftliches Angebot für einen separaten Ausbildungskurs benötigen (Inhouse-Ausbildung für Ihr eigenes Personal).


Ausbildungskürzel: MKS-A (Motor-/Kettensägen)

Ausbildungsdauer: 2 Tage (Modul A)

Teilnehmerzahl: min. 4 / max. 6 (insb. Praxis)

Ausbildungsinhalte: Theorie und Praxis

Prüfungen: JA - jeweils Theorie und Praxis

Preis je Teilnehmer: 199,- EUR (zzgl. 19% USt.)

Sonderpreise für Hilfsorganisationen (FF, THW) auf Anfrage.

Ausbildungskürzel: MKS-B (Motor-/Kettensägen)

Ausbildungsdauer: 3 Tage (Modul B)

Teilnehmerzahl: min. 3 / max. 4 (insb. Praxis)

Ausbildungsinhalte: Theorie und Praxis

Prüfungen: JA - jeweils Theorie und Praxis

Preis je Teilnehmer: 399,- EUR (zzgl. 19% USt.)

Sonderpreise für Hilfsorganisationen (FF, THW) auf Anfrage.

Die Ausbildungsunterlagen, Prüfungsgebühren und Nachweisdokumente (Zertifikate und Ausweise) sind jeweils im Preis enthalten.

 

Aktuelle Ausbildungstermine entnehmen Sie bitte unserer Startseite.

 

Wichtige Zusatzinformation:

Die Ausbildung  im Modul A setzt gewisse Grundfertigkeiten mit der Motor-/Kettensäge voraus, ansonsten dauert die Ausbildung 3 Tage bei min. 3 / max. 4 Teilnehmern und kostet 399,- EUR (zzgl. 19% USt.).

Die beiden Module C /2 Tage und D /3 Tage bieten wir auch nicht auf Anfrage an.

Alle Teilnehmer sollten hierzu die Befähigung zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen besitzen, die tatsächliche Vorgehensweise ist jedoch abhängig vom Ausbildungsträger. Wir sind Ihnen bei der Vermittlung eines geeigneten Ausbildungsträgers sehr gerne behilflich.