Ausbildung für Krane


 Ausbildung Krane   DGUV Grundsatz 309-003


Die frühere Ausbildungsvorschrift BGG 921 wurde vor einigen Jahren durch den DGUV Grundsatz 309-003 ersetzt.

 

➥  Kranführer

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein schriftliches Angebot für einen separaten Ausbildungskurs benötigen (Inhouse-Schulung für Ihr eigenes Personal).


Ausbildungskürzel: KRA (Krane)

Ausbildungsdauer: 2 Tage (Brücken-/Portalkran)

Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 10 Personen (insb. Praxis)

Ausbildungsinhalte: Theorie und Praxis

Prüfungen: JA - jeweils Theorie und Praxis

Preis je Teilnehmer: 159,- EUR (zzgl. 16% USt.)

 

Privatpersonen zahlen 185,- EUR (inkl. 16% USt.) am ersten Ausbildungstag. Staatliche Bildungsprämien können nach Rücksprache entsprechend berücksichtigt bzw. verrechnet werden.

 

Die Ausbildungsunterlagen, Prüfungsgebühren und Nachweisdokumente (Zertifikate und Ausweise) sind jeweils im Preis enthalten.

 

Aktuelle Ausbildungstermine entnehmen Sie bitte unserer Startseite.

 

Wichtige Zusatzinformation:

- keine -